Qualität ist ein wichtiger Baustein unserer Unternehmensphilosophie. Innovation und Qualität schreiben wir deshalb groß. Die Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft ist stolz darauf seit über 120 Jahren ein führendes Unternehmen in den Bereichen mechanische Verfahrenstechnik und Folientechnologie zu sein. Mit unseren ca. 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Stammsitz in Augsburg sowie an der Niederlassung in Leingarten entwickeln, konstruieren, produzieren und vertreiben wir Mahl- und Sichtanlagen. Diese setzen weltweite Maßstäbe und nutzen namhaften Kunden aus verschiedenen Bereichen zur Herstellung feiner Pulver oder Granulate. Auch unsere Kompaktieranlagen sowie unsere Folienblasanlagen sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten.
 

Wir suchen Sie als Senior Ingenieur für Sicherheitstechnik/Elektrotechnik (m/w/d) Geschäftsbereich Verfahrenstechnik am Standort Augsburg.

Das erwartet Sie:

  • Spielraum zu haben, um selbst zu gestalten, Handlungsfelder zu erkennen und die Automatisierung im Haus voranzubringen – das motiviert Sie?
  • Sie überzeugen mit Ihrem Expertenwissen über CE-Konformität und möchten dieses bei der Beurteilung von Maschinen und Anlagen kompetent einbringen?
  • Mit Ihren Kenntnissen der geltenden Normen und Richtlinien ergänzen Sie perfekt unser Automation Team?
  • Mit Begeisterung führen Sie die Definition von elektrotechnischen Vorgaben und Standards für die Schwerpunktthemen Maschinensicherheit, funktionale Sicherheit und ATEX eigenverantwortlich durch?

  • Sie haben Spaß an der selbstständigen Entwicklung von sicherheitstechnischen Konzepten und der Festlegung von Anforderungen?

  • Bei Dokumentationsaufgaben und Risikoanalysen können wir auf Sie und Ihre gewissenhafte Arbeit zählen?

  • Sie stehen unseren Vertriebsteams mit Ihrer langjährigen Erfahrung beim Thema Angebotserstellung als zentraler Ansprechpartner gerne zur Seite?

 
Dann zögern Sie nicht länger und bewerben Sie sich bei uns.
 

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium: Elektrotechnik, Mechatronik oder Automatisierungstechnik, oder eine gleichwertige Technikerausbildung.
  • Sie punkten mit Ihrer mehrjährigen Berufserfahrung im Bereich Normen und Richtlinien sowie im Bereich elektrische Sicherheit. Hier haben Sie einen Erfahrungsschatz aus der Praxis, auf den Sie zurückgreifen können.
  • Als Experte kennen Sie sich mit SiL- und PL-Berechnungen aus und können die Werte eigenständig analysieren.
  • Gute Kenntnisse in der SPS Programmierung (S7, WinCC, WinCC flexible und TIA Portal) sowie gute Kenntnisse bezüglich CAE-Tools (z.B. EPLAN, WSCAD) sind wichtig für uns.
  • Kenntnisse in der elektrotechnischen Projektierung von Anlagen, insbesondere für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX), sind von Vorteil.

  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischsprachkenntnisse runden Ihr Profil ab.

  • Sie überzeugen uns außerdem mit Ihrer Teamorientierung, Ihrem hohen Maß an Kommunikations- und Problemlösefähigkeit, Ihrem analytischen Denkvermögen sowie Ihrer strukturierten und gewissenhaften Arbeitsweise.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns ganz einfach Ihre vollständigen Unterlagen über unser Onlinebewerbungsformular.
Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Ansprechpartner:
Lisa Streit, +49 821 / 5906 - 970