Ausbildung Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

scheme image

Wir suchen dich für eine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker (m/w/d) am Stammsitz in Augsburg ab 01.09.2023!

Du faszinierst dich dafür, wie man einzelne Bauteile fertigt, die dann am Ende ein großes Ganzes ergeben? Maschinentechnik findest du spannend und du arbeitest gerne sehr genau und präzise? Herzlichen Glückwunsch, dann hast du jetzt gerade deinen Traumberuf gefunden, nämlich Zerspanungsmechaniker (m/w/d)!

Bevor du uns mit deiner Bewerbung verrätst, wer du bist, erzählen wir schon mal ein bisschen etwas über uns. Hosokawa Alpine ist ein international tätiges Sondermaschinenbau-Unternehmen. In unseren beiden Geschäftsbereichen, der mechanischen Verfahrenstechnik und der Folienextrusion, sind wir auf Augenhöhe mit anderen Unternehmen der Weltspitze. Mit über 120 Jahren Know-How und einer exzellenten Expertise verstehen wir es, die effizientesten und besten Lösungen zu erarbeiten. Wir setzen mit unseren ca. 800 Beschäftigten auf ressourcenschonende und nachhaltige Technologien made in Germany und sorgen für höchste Kundenzufriedenheit. Globale Präsenz und erfolgreiches Wachstum kombiniert mit einer in die Zukunft gerichteten Denkweise, flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen, langfristigen Partnerschaften sowie abwechslungsreichen Aufgaben im Sondermaschinenbau – das ist Hosokawa Alpine.
 

Was erwartet dich während der Ausbildung?

  • Drehen, fräsen, feilen, sägen und bohren – im 1. Lehrjahr lernst du Metallgrundfertigkeiten sowie die Herstellung von Bauteilen und Baugruppen. Dazu verbringst du das erste Lehrjahr hauptsächlich in unserem modernen und gut ausgestatteten Ausbildungszentrum.
  • Dann widmen wir uns vor allem dem CNC-Fräsen/-Drehen, aber auch dem Rüsten, der Werkzeugvoreinstellung und der Qualitätskontrolle.
  • Unsere engagierten Ausbilder/-innen helfen dir bei allen Fragestellungen und Herausforderungen weiter.
  • Parallel zur Ausbildung im Betrieb besuchst du die Berufsschule.
  • Zu deinen Aufgaben zählen zum Beispiel:
    • Herstellung von Präzisionsteilen und Baugruppen durch Verfahren wie Drehen oder Fräsen
    • Programmieren, Einrichten und Bedienen von CNC-Werkzeugmaschinen
    • Umgang mit Steuerungstechnik der Maschinen und Überwachung des Fertigungsprozesses
Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen besteht die Möglichkeit, die Ausbildung auf 3 Jahre zu verkürzen.
 

Das solltest du mitbringen:

  • Du bringst mindestens einen Abschluss der Mittelschule mit guten Noten in den technischen Schulfächern wie Mathe, Physik und Werken/ Technik mit.
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein sind für deinen Wunschberuf sehr wichtig.
  • Du bist geschickt und verfügst über technisches Verständnis.
  • A little bit of English schadet auch nicht, da dir einige technische Zeichnungen und Begrifflichkeiten auf Englisch über den Weg laufen können und wir in einem internationalen Umfeld arbeiten.
  • Du arbeitest sorgfältig und verantwortungsbewusst an Aufgaben, die man dir überträgt.
  • Ein Büroarbeitsplatz ist dir auf Dauer zu langweilig, du packst gerne auch mal körperlich mit an.
  • Unsere High-Tech-Bearbeitungszentren laufen rund um die Uhr – daher solltest du die Bereitschaft mitbringen, nach deiner Ausbildung im Schichtbetrieb zu arbeiten.

Was bieten wir dir?

  • Wir bieten dir optimale Ausbildungsbedingungen mit unserem modernen und gut ausgestatteten Ausbildungszentrum sowie unseren engagierten und qualifizierten Ausbildern/-innen.
  • Deine Ausbildung ist wichtig, aber genauso deine Freizeit. Wir haben eine 35 Stunden Woche, so bleibt genügend Zeit für dein Privatleben.
  • Wir sind im Metall- und Elektrotarifvertrag und bieten unseren Auszubildenden ein attraktives Vergütungspaket.
  • Wir unterstützen dich bei deiner Prüfungsvorbereitung durch Vorbereitungskurse, Altklausuren und intensive Betreuung.
  • Unser Betriebsklima kann sich sehen lassen; hier hilft man sich gegenseitig, wo man nur kann.
  • Ein großes Team aus Auszubildenden und dualen Studierenden erleichtert dir den Einstieg und schafft jede Menge Möglichkeiten zum Austausch.
  • Deine Arbeitskleidung wird dir gestellt und auch für dich gewaschen.
  • Unsere Kantine am Standort bekocht dich saisonal und frisch.


Und nach der Ausbildung?

Unsere Auszubildenden werden nach Abschluss der Ausbildung normalerweise für mindestens ein Jahr übernommen. Meistens bleiben unsere Auszubildenden uns aber viel länger erhalten und wir freuen uns, wenn wir sie durch ihre Karriere begleiten dürfen.
Dabei ist der Abschluss der Ausbildung noch lange nicht das Ende der Fahnenstange – Weiterbildung ist uns wichtig, daher haben wir den Alpine Campus geschaffen. Dort findest du passgenaue Qualifikationsmaßnahmen für dein aktuelles Karrierelevel, um immer up to date zu bleiben.

Deine Ansprechpartnerin:

Joana Mayr, +49 821 / 5906 -979